Gartenpflegerkurse 2003
Naturgemäßer Obstbaum- und Ziergehölzschnitt stand auf dem Programm des Gartenpflegerkurses des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege. Kreisfachberater Thomas Neder demonstrierte beim praktischen Übungsteil auf dem Gelände des Landratsamtes, dass man die wichtigsten Schnittregeln mit etwas Einfühlungsvermögen auch schnell von der Theorie in die Praxis übertragen kann. Mit großem Eifer wurde von den Kursteilnehmern die Kronenformierung und die unterschiedlichen Schnitt-Techniken anschließend auch selbst geübt. Wie man mehrere seiner Lieblingssorten auf einen Baum veredelt, zeigt am Schluss der Seminarreihe ein Veredlungsseminar. Die Veranstaltung findet am Samstag 26. April statt.

Anmeldungen sind möglich beim Kreisfachberater Neder unter 09561/514341