Einladung zur Apfelausstellung in Grub am Forst
(TN) Am Sonntag, 12. Oktober 2003 findet von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Turnhalle Grub am Forst eine Apfel- und Birnenausstellung statt. Veranstalter ist der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege und der OGV Grub am Forst.
 
Obwohl sich wegen der Trockenheit und des damit verbundenen starken Fruchtfalls die Ernte und die Beschaffung der Sorten recht schwierig gestaltete, konnte dennoch eine breite Palette zahlreicher Lokalsorten des Coburger Landes und vieler im bayerischen Raum verbreiteter Sorten zusammengetragen werden.
 
Im Zuge der Ausstellung besteht nicht nur die Möglichkeit die ausgestellte Sortenvielfalt zu bewundern, sondern auch unbekannte Äpfel- und Birnensorten aus dem Hausgarten mitzubringen und bestimmen zu lassen. Hierfür steht der bundesweit bekannte Sortenspezialist Wilfried Müller aus Aue in Sachsen in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr zur Verfügung.

Für die Bewirtung und ein ansprechendes Rahmenprogramm sorgt der Gartenbauverein Grub am Forst.

Zur Veranstaltung ergeht herzliche Einladung - Der Eintritt ist frei!
 
Apfelbestimmung: Wer seine Apfel- und Birnensorten aus dem eigenen Garten bestimmen lassen möchte, kann anlässlich der Apfel- und Birnenausstellung in Grub am Forst auf das Fachwissen des Sortenspezialisten Wilfried Müller aus Aue in Sachsen zurückgreifen.