Der Sonderzug des Kreisverbandes rollt wieder
Gartenbauer fahren nach Ligurien

 

(TN) Die nächste Sonderzugfahrt des Kreisverbandes Coburg für Gartenkultur und Landespflege lädt die Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine, sowie interessierte Garten- und Naturfreunde an die sonnige Blumenriviera in Ligurien ein. Die Teilnehmer erwartet eine einladende Hotelanlage in Loana unweit der stimmungsvollen Uferpromenade. Dies gab Ehrenvorsitzender Karl Lemser, der in bewährter Weise auch wieder diese Reise vorbereitet, anlässlich der Sommersitzung des Kreisverbandes in Buchenrod bekannt.

Nach Ausführungen des Ehrenvorsitzenden ist im umfangreichen Programm neben dem Besuch der Blumenstadt San Remo eine Fahrt nach Genua, Rapallo und eine Schiffsfahrt nach Portofino vorgesehen. Ein geführter Spaziergang durch die engen Gassen Loanos und eine optionale Fahrt ins Fürstentum Monaco gehört ebenso zum erlesenen Programm.

Der Kreisbeirat unterstützte einstimmig das Vorhaben. Die Anmeldung ist nur über die Gartenbauvereine, bzw. bei Ehrenvorsitzenden Karl Lemser und Kreisfachberater Thomas Neder möglich. Detaillierte Progamme und Anmeldeformulare werden den Gartenbauvereinen bis Ende September zugesandt. Wegen der begrenzten Kapazität der Hotelanlage wird um eine Vormerkung und rechtzeitige Anmeldung gebeten. Anmeldeschuss ist der 15 Januar 2006