OGV Großheirath-Buchenrod erhält Dorfökologiepreis 2006
 

(TN) Einmal pro Jahr ehrt der Bezirksverband Oberfranken für Gartenbau und Landespflege e.V. Vereine, Dorfgemeinschaften oder andere Initiativen für deren Engagement in der Dorfökologie. Gewürdigt werden Maßnahmen und nachhaltiges Arbeiten, das über das übliche Maß hinausgeht und dazu beiträgt, ein natürliches Wohnumfeld und artenreiche Dörfer und Orte zu erhalten. Ausgezeichnet wird je ein Preisträger pro Kreisverband. Stolze Gewinner des Ökölogiepreises 2006 ist in diesem Jahr für den Kreisverband Coburg der OGV Großheirath – Buchenrod.

In der Laudatio werden folgende lobende Sätze erwähnt: Der OGV Buchenrod integriert seit Jahren kontinuierlich das Thema Ökologie in sein Vereinsprogramm.
Besonders hervorzuheben ist die Bereitstellung und Optimierung von vier Fledermauskellern als Winterquartier, die Anbringung von Nisthilfen für den Turmfalken und der Erhalt, sowie die Ergänzung der Streuobstbestände. Mit der Jugend wurden Stellwände für Wildbienen gebastelt, Vogelstimmen- und Pflanzenlehrwanderungen durchgeführt und ein Besuch in einer Imkerei organisiert.