Rotdorne für die Beuerfelder Ortsmitte
 

(TN) Zu einem Ortsrundgang trafen sich aktive Mitglieder des OGV Beuerfeld und Kreisfachberater Thomas Neder. Um die Ortsmitte attraktiver zu gestalten, wurde gemeinsam der Vorschlag erarbeitet, an exponierten Stellen der Ortsmitte noch etwas Großgrün einzubringen. Geplant ist die Pflanzung mehrerer Rotdornbäume in der Dorfmitte als Ergänzung zum bereits vorhandenen alten Rotdornveteran am Dorfbrunnen. Besser eingrünt werden soll weiterhin die Bushaltestelle, die angrenzenden Wertstoffcontainer und das Umfeld des Vereinsheims. Auch das Anbringen eines fachgerechten Kletterspaliers zur Fassadenbegrünung wurde angeregt.

 
 
 

        
Foto: T. Neder