Der Obstlehrgarten in Buchform
 

(TN) Kompaktes Wissen und Infos rund um den Obstlehrgarten des Kreisverbandes Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. bietet die neue Broschüre, die der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege verfasst hat. 1. Vorsitzender, Landrat Michael Busch, lobte das Kompendium als wichtigen Beitrag zur Förderung der Gartenkultur im Landkreis Coburg und der Gesundheit aus dem eigenen Garten. Das Info-Heft, das bereits auf der Bezirksverbandstagung den oberfränkischen Fachberatern und Kreisverbänden vorgestellt wurde, wird den Obst- und Gartenbauvereinen, die bei der Erstellung des Gartens finanziell kräftig mitgeholfen haben, in den nächsten Tagen zugesandt. Gartenfreunde können das Heft zum Preis von 5€ bei der Geschäftsstelle am LRA Coburg oder beim Sommerfest des Verbandes am Samstag, 25. Juli am Lehrgarten erwerben. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Das Sommerfest am 25. Juli steht in diesem Jahr wieder unter dem Motto: „Garten, Kunst und Musik“. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Die offizielle Eröffnung durch Landrat Michael Busch ist für 17 Uhr vorgesehen. Neben Fachführungen durch den Lehrgarten, wird eine Ausstellung zum Thema „Metallkunst“ der Fa. Limmer aus Burgkunstadt den Garten bereichern. Eine Fotoausstellung unter dem Motto: „Bär, Wolf, Luchs und Co“ von Robert Büchner kann im Foyer des Landratsamtes Coburg besichtigt werden. Das Abendprogramm gestaltet das Johann Strauß-Quintett, das um 19:30 Uhr zu Wiener Melodien in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes einlädt. Weiterhin wirken der LBV Coburg, der Imkerverein Coburg 1832 und die Gartenbauvereine des Kreisverbandes mit. Auch ein Kinder- und Jugendprogramm wird nicht fehlen.

Der Kreisverband möchte schon jetzt auf einige weitere Termine hinweisen: Der Tag der offenen Gartentür findet am Sonntag 28. Juni statt. Er wird in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem OGV Großheirath-Buchenrod durchgeführt. Die Eröffnung findet um 11:30 Uhr in der Ortsmitte von Buchenrod im Garten von Familie Wessels, Bergstraße 2a statt. Die Begehungen im Wettbewerb Kübelpflanzen sind für Freitag, 19. Juni ab 13:30 Uhr durch eine Kommission des Verbandes geplant.

 
 
Fotos: Thomas Neder