`Redloves` – eine neue Generation rotfleischiger Äpfel
 

(TN) Nicht nur bei Gemüse, Gehölzen und Stauden dreht sich das Sortenkarussel beständig und bringt alljährlich eine ganze Menge interessanter Sorten auf den Markt.

Auch wenn es bei Obst wegen der langen Standzeit relativ schwierig ist, kontinuierlich aktuelle Sorten in das bestehende Sortiment zu integrieren, wird am Obstlehrgarten des Kreisverbandes Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. versucht, bei neuen interessanten Entwicklungen „am Ball zu bleiben“.

Den klangvollen Namen `Redloves` trägt eine neue Generation rotfleischiger Äpfel, die seit kurzem aus der Schweiz kommen. Die Sorte `Redlove Sirena` und einige ihrer Verwandten wurden vom Züchter auch dem Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. zum Testen zur Verfügung gestellt und gedeihen seit kurzem auch im Obstlehrgarten des Kreisverbandes.

Redloves zählen zu den ersten gut schmeckenden rotfleischigen Apfelsorten und beeindrucken natürlich vor allem durch das rote und manchmal rosa farbene Fruchtfleisch. Der Geschmack wird von den roten Inhaltsstoffen mitgeprägt und charakterisiert sich durch eine frische Fruchtigkeit und beerigen Aromanuancen. Die für die rote Farbe verantwortlichen Anthocyane bringen zusätzlich noch einen Schuss mehr an Gesundheit in den Apfel. Interessant sind neben dem roten Austrieb und den rosa Blüten auch ihre Resistenzen gegen den Apfelschorf.

Neben dem Frischverzehr können die rotfarbigen Äpfel auch zu rotem Apfelmus oder roten Redlove-Ringen verwendet werden. Nachdem das Auge ja beim Essen stark involviert ist, stellen die Äpfel ein interessantes Experimentierfeld und etwas Neues für den häuslichen Obstgarten dar.

Rund um den Apfel geht es auch bei der Apfelausstellung mit Sortenbestimmung. Die Veranstaltung, die als Gemeinschaftsprojekt zwischen dem OGV Elsa und dem KV Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. durchgeführt wird, findet am Sonntag, 24. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Saal des Landgasthofs in Elsa statt. Die Sortenbestimmung übernimmt der im Kreisverband bereits bestens bekannte Pomologe Dr. Werner Schuricht aus Jena.

Bezugsquelle Redloves:
www.lubera.ch

 



Den klangvollen Namen `Redloves` trägt eine neue Generation rotfleischiger Äpfel, die seit kurzem aus der Schweiz kommen und das Sortiment für Hausgärten wohltuend bereichern.
Fotos: Neder