Rund um den Apfel und die Honigbiene
 

(TN) Interessante Geschichten rund um den Apfel und über das faszinierende Leben der Honigbiene gab es für die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse der Oskar-Schramm Schule in Bodelstadt am Obstlehrpfad des GV Gleußen zu hören.

Roland Brochlos, seit vielen Jahrzehnten passionierter und leidenschaftlicher Imker, erzählte den jungen Naturfreunden viel Wissenswertes über die Aufgabenverteilung im Bienenstock, viel Spannendes über Bienenkönigin, Arbeiterinnen und Drohnen und deren geheimnisvolles Leben. Auch die täglichen Arbeiten eines Imkers und die Bedeutung der Honigbiene für die Bestäubung von Obstgehölzen kamen bei den Ausführungen des Bienenfachmanns nicht zu kurz.

Kreisfachberater Thomas Neder erklärte anhand mitgebrachter Wachsmodelle die immense Sortenvielfalt heimischer Äpfel. Kaum glauben konnten die jungen Gartenfreunde, dass es etwa 1400 beschriebene Apfelsorten gibt, und das Angebot in den Supermärkten so klein ist. Als sie dann hörten, dass Äpfel bis die Läden der Obstregale eine halbe Weltreise auf sich nehmen müssen und teilweise aus Neuseeland und Südamerika zu uns kommen, waren sie schon sehr erstaunt. Dass gesundes Obst auch im eigenen Garten wächst und gedeiht, ist für sie eigentlich normal und gut so. Mit Begeisterung wurde auch erzählt, dass der eine oder andere selbst ein kleines Beet im Garten der Eltern besitzt und eifrig anbaut und beobachtet.

Können viele „Stadtmenschen“ gerade mal die Früchte der einzelnen Obstarten unterscheiden, erwiesen sich die Kinder der Bodelstadter Oskar Schramm Schule als durchaus versiert, als es darum ging, Kirschen, Zwetschgen und Äpfel schon alleine durch ihre Blattform zu unterscheiden.

Nachdem sie eine ganze Menge über Sorten, den Aufbau eines Baumes, über Veredlung und Pflanzung gehört hatten, konnte sie sich bei Saft und Kuchen, den 1. Vorsitzende Ulrike Schorn mit ihrem Team bereit stellten, stärken.

 


Interessante Geschichten rund um den Apfel und über das faszinierende Leben der Honigbienen gab es für die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse der Oskar-Schramm Schule in Bodelstadt am Obstlehrpfad des GV Gleußen zu hören.
 
Fotos: Thomas Neder