Gartenstadt am Fluss
 

(TN) „Gartenstadt am Fluss“, so lautet das treffende Motto der Gartenschau, die vom 27. Mai bis 21. August 2011 in Kitzingen auf dem neu gestalteten Gelände am Main stattfindet.

Mit großen Schritten geht es auch bei letzten Maßnahmen der Grüngestaltung der Eröffnung entgegen.
Auf die Gartenfreunde wartet ein 9 ha großes Areal, dessen zentraler Bereich von der Alten bis zur Neuen Mainbrücke reicht und einen wunderschönen Blick auf die Kulisse des Kitzinger Stadtkerns eröffnet.

Um der alten gärtnerischen Gartenkultur Rechnung zu tragen, werden neben zahlreichen gärtnerischen Beiträgen, wie z. B. dem Wein-Aroma Garten, der Staudenwelle oder dem Garten der Moderne auch sieben typische Gartenfelder, wie sie sich früher zwischen dem Main und der angrenzenden Bebauung erstreckten, in das Gelände der Gartenschau integriert.

Ein besonderes Highlight ist die sog. Mondseeinsel, die für die Zeit der Gartenschau mit einer Holzbrücke begehbar gemacht wird. Neben dem eigentlichen Ausstellungsgelände soll auch die ganze Stadt durch Rundwege mit in die Veranstaltung eingebunden werden.


Foto: Thomas Neder




Auf die Gartenfreunde wartet ein 9 ha großes Areal, dessen zentraler Bereich von der Alten bis zur Neuen Mainbrücke reicht und einen wunderschönen Blick auf die Kulisse des Kitzinger Stadtkerns eröffnet.