„Grüne Termine“ für das Jahr 2012
Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. stellt sein neues Jahresprogramm vor
 


(TN) Ein abwechslungsreiches Programm für das Jahr 2012 hat der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. in seiner letzten Wintersitzung beschlossen.

Auch im neuen Jahr gibt es wieder eine Edelreiseraktion. Die Listen gehen zum Ende des Jahres an die Vorsitzenden der Vereine. Nicht organisierte Mitglieder können die Liste bei der Geschäftsstelle des Kreisverbandes anfordern. Bestellschluss ist der 12. Januar 2012. (Kosten pro Reis 1,5€)

Die Fahrt zur Grünen Woche in Berlin (25. bis 27. Januar) ist bereits ausgebucht. Am 28. Januar findet im Gasthof zum Jäger in Haarth ein Vorständeseminar des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege statt.

Den fachlichen Auftakt stellen wie gewohnt die traditionellen Gartenpflegerkurse dar. Folgende Termine und Themen sind geplant:

2. Februar: „Das Essen würzen und nicht versalzen“ Ref.: Johanna Eisner (Gasthof zum Jäger in Haarth, Beginn 19 Uhr)

16. Februar: „Theoretische Grundlagen des Schnittes von Rosen, Zier- und Obstgehölzen“ Ref.: Thomas Neder (Gasthof Zum Jäger in Haarth, Beginn 19:00 Uhr)

17. Februar: „Praktische Ausführungen zum Schnitt von Obstgehölzen“ Ref.: Thomas Neder (Obstlehrgarten, Beginn 13:30 Uhr)

08. März: „Die Quitte, Aphrodites Frucht – Fachliche Infos und Kulinarisches“ Ref.: Thomas Neder; GV Gleußen (Gasthof Zum Jäger in Haarth, Beginn 19:00 Uhr)
„Staudenverwendung im Zeichen des Klimawandels – Stauden für trockene Standorte“ Ref.: Cornelia. Augustin (Beginn ca. 20:15 Uhr)

Die Jahresversammlung mit einem Rückblick in Bildern findet am 16. März im Gasthof Braunes Ross in Weidhausen statt. (Beginn 18:30).

Als Termin für die Reiserausgabe bittet der Kreisverband, den 19. April vorzumerken (Reiserausgabe am Reiserkeller in Ebersdorf 13:30 bis 15:30 Uhr).
Anschließend findet ab 17:30 Uhr am Obstlehrgarten ein Veredlungskurs statt.

Das Jahr 2012 steht auch im Zeichen der Landesgartenschau in Bamberg. Der Verband ist mit drei fachlichen Ausstellungsbeiträgen auf der Gartenschau vertreten. Vom 14. bis 20. Juni mit dem Thema: „Wildbienen“, vom 26. Juli bis 01. August mit dem Thema „Chip-budding“ und vom 20. bis 26. September mit dem Ausstellungsbeitrag „Köstliches rund um die Quitte“.

Der Tag der offenen Gartentür ist für den 24. Juni geplant. Die teilnehmenden Gärten werden rechtzeitig angekündigt

„Garten, Kunst und Musik“ lautet das Motto des Sommerfestes am 30. Juni am Lehrgarten. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Die offizielle Eröffnung ist für
15 Uhr geplant. Kreisfachberater Thomas Neder führt um 15:30 Uhr fachlich durch den Garten. Musikfreunde dürfen sich auf ein exzellentes Kammerkonzert mit dem
„Trio Aureum“ freuen. Es beginnt um 19: 30 Uhr im Großen Sitzungssaal. Die Moderation übernimmt der Leiter des Trios, Karl-Heinz Busch. Die Veranstaltung wird gesponsert durch die Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Der Eintritt ist frei.

„Einjährige Kletterpflanzen – schön aber flüchtig“ lautet das Motto des kreisinternen Wettbewerbs. Die Bewertungsfahrten finden am 6. Juli um 13:30 Uhr statt.

Herbstliche Naschereien (Kostenproben von Wein, Äpfeln, Kiwis etc.) gibt es am 5. Oktober ab 14 Uhr am Obstlehrgarten.