Viele bunte Himmelsstürmer
Sieger im Wettbewerb Einjährige Kletterpflanzen stehen fest


 

(TN) Eine große Vielfalt bunter Himmelsstürmer gab es beim Wettbewerb `Einjährige Kletterpflanzen` des Kreisverbandes Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. zu bestaunen. Drei Bewertungskommissionen machten sich auf den Weg um die zahlreichen Teilnehmer, die aus dem ganzen Landkreis kamen, zu besuchen. Gerne ließ man sich aus dem Fundes reichhaltiger Erfahrungen der Liebhaber einjähriger Kletterpflanzen informieren und inspirieren. Auch wenn das diesjährige wechselhafte Klima noch etwas bremsend auf die Entwicklung der prächtigen Kletterer wirkte, leuchteten allbekannte Klassiker wie Duftwicke, Schwarzäugige Susanne, Kapuzinerkresse, Gloxinienwinde und Feuerbohnen um die Wette. Hier und dort verspürte man dann doch auch den Drang mal etwas Neues auszuprobieren. Im Sortiment einjähriger Kletterpflanzen hat sich in den letzten Jahren eine ganze Menge getan. Großer Beliebtheit erfreuen sich nun auch die rosa bis dunkelvioletten Röhrenblüten von Gloxinienwinde (Asarina barclaiana), die farbenprächtigen Sternwinde (Quamoclit lobata) oder die exotische Schönranke (Eccremocarpus scaber). Sie gilt als eine der schönsten, aber auch als eine der anspruchvollsten einjährigen Kletterer.

Folgende Teilnehmer werden anlässlich der Jahreshauptversammlung 2013 in Creidlitz von 1. Vorsitzenden, Landrat Michael Busch ausgezeichnet:

Ingrid Mittelbach (Moggenbrunn), Bernd Hackethal (Scherneck), OGV Merlach, Fam. Barthelmann (Meschenbach), Fam. Böhm (Ebersdorf), Fam. Röhrich (Niederfüllbach), Martina Schreiner (Rohrbach), Mönch Edith (Seidmannsdorf) Veronica Schramm (Gleußen), Doris Hagemann (Gleußen), Martina Lutter (Gleußen) und Ute Florschütz (Schottenstein).

Der Jury gehörten an: Thomas Neder, Adam Hauer, Stephan Schlechtweg, Ingrid Mittelbach, Peter Janson und Karin Schnellhardt.

Foto: Thomas Neder

   





(TN) Ganz besonders angetan von der Wuchs- und Leuchtkraft der Schwarzäugigen Susanne (Thunbergia alata) ist Martina Lutter aus Gleußen. Neben bunten Einjährigen gedeihen im geschützten Innenhof auch Weintrauben der neuen pilzfesten Sorte `Suzi` prächtig und lassen eine reiche Ernte erwarten.