Aufwertung des Ortsbildes in Dietersdorf
 

(TN) Um eine Aufwertung des Ortsbildes und Ortsrandes bemüht sich der OGV Dietersdorf. Hierzu trafen sich 1.Vorsitzende, Roswitha. Baumann und der Geschäftsführer des Kreisvererbandes, Thomas Neder vor Ort um einige Maßnahmen zu besprechen.

Nachdem mit Unterstützung der Stadt Seßlach eine Insektenwand am Ortsrand von Dietersdorf aufgestellt wurde, soll nun auch das nähere Umfeld durch eine Reihe von Wildgehölzen, wie Kornelkirsche, Vogelkirsche und Heckenkirsche noch insekten- und vogelfreundlicher gestaltet werden. Auch eine junge Vogelkirsche soll an Stelle der alten Linde, die gefällt werden musste, den Ortseingang wieder etwas neu beleben und ökologisch aufwerten. Die Grünfläche vor Kirche wurde bereits durch eine große Menge an Krokussen, die mit den Kindern gesteckt wurden, auf einen bunten Frühling vorbereitet.

Foto: Thomas Neder