Garten, Kunst und Musik
 

Das Sommerfest des Kreisverbandes Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. steht auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto: „Garten, Kunst und Musik“.

Es findet im Rahmen des „Tages der Franken“ am Samstag, 6. Juli statt.

Die Veranstaltung beginnt mit Bewirtung um 14 Uhr im Ostlehrgarten des Kreisverbandes (am Landratsamt in Coburg).

Die offizielle Eröffnung durch 1. Vorsitzenden, Landrat Michael Busch ist für 15 Uhr geplant. Um 15:30 Uhr wird Kreisfachberater Thomas Neder fachkundig durch den Garten führen, von den Kulturerfahrungen der letzten Jahre berichten und praktische Tipps für den Obstanbau zu Hause geben. Eine Ausstellung der Künstlerin Gertrud Murr-Honikel wird den Garten mit schönen Kleinplastiken bereichern.

„Herbst in der Toskana“, lautet das Moto der Foto-Ausstellung von Natur- und Tierfotograf Robert Büchner. Die Ausstellung wird um 18:30 Uhr im Foyer des Landratsamtes offiziell eröffnet. Die Exponate können auch käuflich erworben werden.

An der Veranstaltung beteiligen sich weiterhin die Baumschule Preller zum Thema „Rosen und Co“, Jakob Scherer mit Infos zur Bienenhaltung und die Jugendgruppe Coburger Obstsalat. Auch Kinder und Jugendliche sind ganz herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

Um 19:30 Uhr schließt sich ein Konzert des mittlerweile bei den Coburger Gartenfreunden bestens bekannten Trio Aureum mit starken Stücken aus Klassik und Romantik an. Der Eintritt ist frei. Das Konzert wird gesponsert von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Abendgarderobe ist nicht erforderlich. Kurzentschlossene können auch ohne Voranmeldung dazu kommen.

Eingeladen sind nicht nur die Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine, sondern auch alle Garten- und Naturfreunde. Auch Liebhaber von Kultur und Kunst werden beim diesjährigen Sommerfest wieder auf ihre Kosten kommen.

Das Sortiment des Obstlehrgartens umfasst mittlerweile über 210 Obstsorten. Bei einem Rundgang findet der interessierte Gartenfreund für fast jeden Gartentyp praxisnahe Anregungen.




Nicht nur Brombeeren wachsen am Spalier. Auch Japanische Weinbeeren, Kiwis, Wein, Dorman Red und die Tayberry werden im Lehrgarten als kletternde Obstgehölze kultiviert.
 

„Herbst in der Toskana“, lautet das Moto der Foto-Ausstellung von Natur- und Tierfotograf Robert Büchner. Die Ausstellung wird um 18:30 Uhr im Foyer des Landratsamtes offiziell eröffnet. Die Exponate können auch käuflich erworben werden.