Gartenpflegerkurse läuten das neue Gartenjahr ein
 


(TN) Zum Auftakt der neuen Gartensaison lädt der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. die Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine, sowie alle interessierten Gartenfreunde herzlich zu seinen Seminaren ein. Die Kurse sind als Service-Angebot des Verbandes kostenlos.

Am 6. Februar findet Teil 1 der Gartenpflegerkurse im Gasthof zum Jäger in Haarth statt. Themen: „Aktuelle Praxistipps aus dem Obstlehrgarten“, Ref.: Thomas Neder (Beginn 19:00 Uhr), sowie „Wasser im Garten“ Ref.: Gärtnermeister Ramming (Beginn 20:00 Uhr).

Am 13. Februar steht der Gartenpflegerkurs Teil 2 auf dem Programm. Gartenarchitekt Klaus Kaiser wird zum Thema „Bewährte Staudenpflanzungen in privaten Gärten und öffentlichen Anlagen“ (Beginn 19:00 Uhr). Gasthof zum Jäger in Haarth.

Die theoretischen Grundlagen des Schnittes von Rosen, Zier- und Obstgehölzen behandelt ein Schnittkurs am 20. Februar (Ref.: Thomas Neder, Gasthof Zum Jäger in Haarth, Beginn 19:00 Uhr). Die praktischen Ausführungen zum Schnitt von Obstgehölzen wird der Geschäftsführer des Kreisverbandes, Thomas Neder am 21. Februar demonstrieren. (Treffpunkt um 13:30 Uhr am Obstlehrgarten).

Kurzentschlossene können auch ohne Voranmeldung zu den Kursen kommen.