Staudenpflanzung bereichert Gleismuthhausen
 

(TN) TN_ Zu einer bunten Bereicherung des Ortsbildes hat sich die Staudenpflanzung im Bereich des alten Milchhauses in Gleismuthhausen entwickelt. Teppichphlox, Schleierkraut, Salbei, Astern Reitgras und Co setzten einen weiteren bunten Blickfang in die Ortschaft. Die Pflanzung wurde in Zusammenarbeit mit Kreisfachberater Thomas Neder vor 2 Jahren geplant und mit Hilfe der Stadt Seßlach und Helfern des OGV Gleismuthhausen umgesetzt und gepflegt. Die Mitglieder des OGV Gleismuthhausen wollen zudem auch ihre zahlreichen ortsbildprägenden Rotdornbäume im Ort erhalten und zukünftig ohne Schnitt frei zur Entfaltung und Blüte kommen lassen.

Fotos: Thomas Neder