Offene Gartentüren am 29. Juni
 

(Tn) Das grüne Paradies vor der Haustüre als Oase der Ruhe, als kreatives Betätigungsfeld und als Lieferant von frischem Obst und Gemüse erfreut sich einer echten Renaissance.

Am 29. Juni ist es nun wieder soweit. Im Rahmen des Tages der offenen Gartentür laden eine ganze Reihe privater Gartenparadiese zum Genießen, Flanieren und zum geselligen Gartenplausch ein. Die Veranstaltung findet als konzertierte Aktion in ganz Oberfranken statt.

Der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e. V. wird in Zusammenarbeit mit den Gartenbauvereinen Untersiemau und Stöppach eine Reihe ausgewählter Gärten anbieten und lädt alle Garten- und Naturbegeisterten zu einem Besuch ein. Die Gärten sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Veranstaltung wird um 11 Uhr im Garten der Familie Stammberger, (Schernecker Straße 14 in Stöppach) durch 1. Vorsitzenden, Landrat Michael Busch eröffnet.

Die Teilnehmer:  
Apotheke Untersiemau
Rathausplatz 5
96253 Untersiemau
Kräutergarten - Bauerngarten
Untersiemau Mitte, am Rathaus, Parkplätze vorhanden
Otto und Melanie Ruppert
Taubenberg 10
96253 Untersiemau
Weinsorten - Obstgarten - Kompostwirtschaft
Ortsmitte rechts Richtung Gemeindezentrum in die
Leopoldstraße abbiegen, an Schloss und Teich vorbei
nach 200 m rechts in den Taubenberg
Kinder- und Jugendgruppe
Bund Naturschutz
96253 Untersiemau
Obstgarten - Lehmbackofen - Entwicklung eines
Laichgewässers - Nisthilfen - Aktionen

Ortsmitte rechts Richtung Gemeindezentrum in die
Leopoldstraße abbiegen, an Schloss und Teich vorbei,
Schloßstraße Richtung Zilgendorf bis Ortsende,
Parkplätze vorhanden
Verein für Gartenbau und Landespflege e.V. Untersiemau
96253 Untersiemau
Streuobstanlage - Lehrpfad -Bienenstand Imkerverein -
Bienen-Bündnis - Landesbund für Vogelschutz,
Kreisgruppe Coburg - Teilstück Planetenwanderweg

Ortsmitte rechts Richtung Gemeindezentrum in die
Leopoldstraße abbiegen, an Schloss und Teich vorbei,
Schloßstraße Richtung Zilgendorf bis Ortsende,
Parkplätze vorhanden
  Führungen durch die Streuobstwiese durch Baumwart
Truckenbrodt um 13.00 Uhr/15.00 Uhr/17.00 Uhr;
Treffpunkt: Erste Schautafel am Beginn der
Streuobstwiese
  Auf dem Festgelände am Teich in der Nähe des Schlosses
findet die Verköstigung der Besucher durch den
Gartenbauverein Untersiemau statt. Parkplätze sind
vorhanden.
Heinz und Ursula Stammberger
Schernecker Str. 14
Ortsteil Stöppach
96253 Untersiemau
3000 m² Wald-, Blumen-, Kräuter- und Gemüsegarten,
Sitzgruppen, Obstbäume, Tomatenhaus

Aus Richtung Meschenbach kommend in Ortmitte
nach links Richtung Scherneck abbiegen und auf
Beschilderung achten, Parkmöglichkeiten in
Gartennähe und in der Ortsmitte
  Hier findet die Eröffnungsveranstaltung statt.
Arno und Christel Morgenroth
Schernecker Straße 4
Ortsteil Stöppach
96253 Untersiemau
Phantasievoll gestalteter Garten, viele Hochbeete,
Kleintiergehege

Aus Richtung Meschenbach kommend in nach links Richtung Scherneck abbiegen und auf
Beschilderung achten, Parkmöglichkeiten in
Gartennähe und in der Ortsmitte
Manfred und Ursula Kobiger
Schernecker Str. 27
Ortsteil Stöppach
96253 Untersiemau
Vorgärten - Weinreben - Gemüse - Obstbäume
Aus Richtung Meschenbach kommend in Ortsmitte
nach links Richtung Scherneck abbiegen, Ortsende,
Parkmöglichkeiten in Gartennähe und in der Ortsmitte
Horst und Monika Müller
Ahorner Str. 9
Ortsteil Stöppach
Kübelpflanzen - Hochbeet - Weinreben - Obstgarten
Aus Richtung Meschenbach kommend in Ortsmitte
am Dorfteich rechts halten und auf die Beschilderung
achten, Parkmöglichkeiten in Gartennähe und in der Ortsmitte

Manfred und Lore Drummer
Drosselweg 8
Ortsteil Stöppach
96253 Untersiemau

Gartenteich - Rosen - Hecke
Aus Meschenbach kommend am Ortsanfang nach rechts
in die Haarther Straße und dann wieder nach rechts
abbiegen, auf Beschilderung achten, Parkmöglichkeiten
in Gartennähe und in der Ortsmitte
Im rund 3000 m² großen Blumen-, Kräuter- und Gemüsegarten der Familie Stammberger in Stöppach findet der Gartenfreund vieles von dem, was das Helrz eines echten Gartenliebhabers höher schlagen lässt. Natürlich fehlt auch ein kleines Anzuchtgewächshaus für erlesene Tomatenraritäten nicht.