Aktuelles

3. Juni 2021

Neue Obstarten im Zeichen des Klimawandels

Klimawandel mit heißeren und trockeneren Sommern, intensiverer Sonneneinstrahlung, milderen Wintern aber auch oft kräftigen Spätfrösten stellt den Hausgarten vor große Herausforderungen.
3. Juni 2021

Homo horticulus – Ehepaar Zarske aus Fürth am Berg

Wolfgang und Marina Zarske begeistern sich schon seit Jahrzehnten für ihren Garten
1. Mai 2021

Stammschutz für den Einberger Obstmuttergarten

Früher war es üblich im ausgehenden Winter seine Obstbäume zu kalken und zu weißeln.
28. August 2021
Die gelb-schwarze Raupe ist im dichten Blätterwerk gut getarnt und geschützt. Oft entdeckt man sie zu spät.

Buchsbaumzünsler im Anmarsch

Als wäre der Befall durch die pilzlichen Schaderreger nicht schon Ärger genug, hat sich nun im Raum Coburg auch noch der Buchsbaumzünsler ausgebreitet.
29. August 2021

Homo Horticulus -Gartenmensch- Karlheinz Friederich aus Neuensorg

Karlheinz Friedrich aus Neuensorg beschreibt seinen Garten freimütig als naturnah, aber durchaus arbeitsintensiv
10. September 2021

Klimawandel im Hausgarten – Holzbiene

Im Zeichen des Klimawandels stellen sich in blütenreichen Hausgärten auch neue Blütenbesucher ein.
19. September 2021
Wer viele Jahre lang Freude an seinem Obstbaum haben will, muss die Wahl von Sorte und Unterlage gut überdenken. (Im Bild: Der robuste Winterapfel Florina)

Pflanzung der Obstgehölze sorgfältig planen

Die klassische Pflanzzeit bei Obstgehölzen ist der Herbst und das zeitige Frühjahr
26. September 2021
Ein wichtiges Mittel zur Sortenbestimmung ist u.a. eine umfangreiche Kernsammlung.

Seltenen Äpfeln und Birnen auf der Spur

Der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e. V. gestaltete ein Obstsorten-bestimmungsseminar für seine Mitglieder in Bischwind
2. Oktober 2021

Coburger Weinlese 2021

Eine erfreulich große Anzahl von Obstfreunden traf sich zur traditionellen „Coburger Weinlese“ am Obstlehrgarten.
7. November 2021

Letzte Chrysanthemenblüten im Staudengarten

Jetzt, wo der Garten schon nebelverhangen oder taubenässt sein letztes Blütenfinale anbietet, sind diese spätblühende Stauden zusammen mit Herbsteisenhut und späten Sorten der Rauhblatt- und Glattblattastern wertvolle herbstliche Glanzlichter.
23. November 2021

Grüne Termine für das Jahr 2022

Ein sehr umfangreiches Jahresprogramm hat der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. für das Jahr 2022 anlässlich seiner Wintersitzung am 15. 11 in Dörfles- Esbach beschlossen.